Aktuell

03.12.2016

JungFormat - ZOOM

Kinder und Jugendliche von ganz nah und weit weg zeigen ihre Werke zum Thema ZOOM.

Im Kontext der Ausstellung "Das kleine Format" ist die Idee entstanden, eine Ausstellung mit Kunstwerken von Kindern und Jugendlichen zu machen. Nach einem öffentlichen Aufruf, am Projekt zu partizipieren, haben über 200 Kinder und Jugendliche in den letzten Monaten zum Thema ZOOM Werke gestaltet und im Ortsmuseum eingereicht.

Endlich ist es soweit: Die erste JungFormat-Ausstellung feiert als vielseitige kreative Werkschau zum Thema ZOOM Premiere.

ZOOM rückt das genaue Betrachten ins Zentrum: Ausschnitte wählen, vergrössern und Details sichtbar machen. Unbekanntes wird entdeckt und bisher Gewohntes wird in ein neues Licht gerückt. Die JungFormat-Ausstellung ZOOM gewährt Einblicke in (un)bekannte Welten.

Die JungFormat-Künstlerinnen und -Künstler wünschen viel Spass beim Entdecken der ausgestellten Werke!

JungFormat-Ausstellung ZOOM  Ausstellungsflyer mit Veranstaltungen zum Download

 

JungFormat Zollikon ist ein Projekt von

Ortsmuseum

Erika Gedeon (Künstlerin, Kunstvermittlerin und O.K.-Mitglied der Ausstellung "Das kleine Format")

Garda Alexander (Künstlerin, Kunstvermittlerin und Präsidentin vom Verein Kind & Kunst)

 

Projektpartner

Das kleine Format

Kinder- und Jugendprogramm, Kulturkreis Zollikon

MNA-Zentrum Zollikon

OKIDOKI - Spielplatz für Kunst gemeinsam mit dem Verein Palmen im Norden

Schule Zollikon

Verein Kind & Kunst

 

- Dokumentation der Entstehung von "zoom in on insects", die Arbeit einer 5. Klasse aus dem Schulhaus Oescher

- Die JungFormat-Ausstellung ZOOM in den Medien:

Ein mutiges Ortsmuseum, Zolliker Zumiker Bote vom 28.10.2016

Kinderkunst von Zollikon bis Sinai, Zürichsee-Zeitung vom 25.11.2016

- Blick in die Ausstellung:

Aktuell